SEO

Einmal Google Platz 1, bitte.

Die Suchmaschinenoptimierung ist mittlerweile vielen ein Begriff. Dementsprechend sind viele KMUs inzwischen bereit, ein Budget für die Erstellung einer Webseite zur Verfügung zu stellen. Immer mit dem Ziel, das Unternehmen im Internet zu repräsentieren. Dies gelingt in den meisten Fällen oberflächlich betrachtet auch recht gut. Die neue Seite wird in den Farben des „Corporate Designs“ gestrichen und ein passendes Logo wird eingebunden. Der Betrachter der Website erhält im besten Fall alle für ihn notwendigen Informationen.


Eine Homepage ist demgemäss das Aushängeschild eines Unternehmens und weit mehr als „nur“ eine Visitenkarte. Damit Ihr Aushängeschild möglichst sichtbar ist und von vielen Menschen wahrgenommen werden kann, muss es folglich auch gefunden werden können.

Hier kommt die Suchmaschinenoptimierung ins Spiel.

Doch was macht die beauftragte Agentur mit dem Budget? So blöd es klingt, aber Google interessiert sich leider keinen Meter für uns alle. Um konkurrenzfähig zu bleiben, müssen wir uns deshalb den Vorgaben von Onkel Google beugen. Entsprechend ist die nachhaltige Suchmaschinenoptimierung sehr komplex und sollte darum gut durchdacht sein. Auf Basis von Plan- und Erfahrungswerten werden monatlich Massnahmen getroffen, die transparent in Reportings festgehalten werden.

1

Analyse

Zunächst erstellen wir eine umfangreiche Analyse Ihrer Website. Hier kommen sowohl OffPage, als auch OnPage Faktoren ins Spiel.

2

OnPage Optimierung

Content is King. Beschreibt die dauerhafte SEO Optimierung Ihrer Website. Des Weiteren sind die interne Verlinkung und weitere Kriterien nicht zu vernachlässigen.

3

OffPage Optimierung

Was passiert abseits deiner Website im Internet? Social Signals und ein strategischer Backlinkaufbau steht hier u.a. auf dem Plan.

4

Reporting

SEO ist immer schwer greifbar. Damit Sie aber stets im Bilde sind, bekommen Sie regelmässige Berichte, die wir auf Wunsch auch gern mit Ihnen zusammen durchgehen.

Was wird bei SEO genau gemacht?

Gehen wir mal davon aus, wir optimieren Ihre Seite über einen Zeitraum von 12 Monaten. Zunächst müssen wir uns gemeinsam eine perfekte Strategie überlegen. Was ist wichtig und welches Ziel möchten wir erreichen? Folgende Punkte spielen eine wichtige Rolle in unserem gemeinsamen Fahrplan Richtung „Google Seite 1“.
Nichtsdestotrotz ist es auch wichtig, dass sich die Kriterien, nach denen Google indexiert, laufend geändert werden. Dementsprechend passen wir unsere Arbeitsweise natürlich an, sodass wir immer die aktuellsten Trends berücksichtigen.

OnPage Optimierung

Die so genannte OnPage Suchmaschinenoptimierung bezeichnet Verbesserungen, die die Seite selbst betreffen. Entweder in inhaltlich-konzeptioneller oder in technischer Hinsicht wie META Tags. Bilder, Text, Videos und GEO Daten werden z.B. von Google ausgewertet. Sie dient einer besseren Lokalisierung und ist somit ein wichtiger Faktor für das Ranking im mobilen Web. Eine Optimierung wird zu BEGINN des Projektes durchgeführt. Ist diese abgeschlossen, wird im Laufe der Optimierung an der OffPage Suchmaschinenoptimierung gearbeitet.

OffPage Optimierung

Unter OffPage Suchmaschinenoptimierung versteht man Faktoren, die nicht die Eigenschaften der Website selbst betreffen. Vielmehr diejenigen, die ausserhalb der Internetpräsenz liegen und dennoch ihre Auffindbarkeit in den Suchergebnissen beeinflussen.

Es existieren diverse grosse Bereiche, die in dieser Hinsicht Einfluss auf Google & Co. nehmen: Zum Beispiel Linkbuilding und Social Media Aktivitäten.

Alles auf einen Blick!

Website Analyse

Wettbewerbsanalyse

Keywords Research

Basis Optimierung

Google Analytics

Content Optimierung

URL Optimierung

Meta Tags

Linkbuilding

Social Signals

Speed Optimierung

Wöchentliche Reports